Nebenkosten/wichtige Informationen:

Diese Informationen betreffen nicht die Ferien-Mieter im swiss valley. Nur für fixe Swiss Valley Bewohner.
 

Wir wollen die Infrastruktur immer auf dem neusten Stand behalten. Die laufend anfallenden Kosten und Fixkosten werden durch alle Bewohner mitfinanziert.

Für monatliche Mieten im swiss valley:

Bei monatlich zu bezahlenden Mieten sind die Nebenkosten in der Miete mit eingeschlossen (ausser das Elektrisch).

 

Bei einem Lease Agreement (10 oder 15 Jahre) im swiss valley kommen noch folgende Nebenkosten dazu:

Jährliche Kosten zu Lasten Erwerber (1):

CHF 22.--/m2 Wohnfläche pro Jahr zu bezahlen im Voraus. (Wohnfläche gemäss Preisliste). Fix bis ende des Jahres 2020. Anschliessend nach ausgewiesenem Aufwand.

In den Kosten sind folgende Leistungen enthalten:

Unterhalt der Gebäude und der Infrastruktur. Beschränkte Gartenarbeiten. Security- und Abfall-
service. Brauchwasser im Haus und Garten.

Jährliche Kosten zu Lasten Erwerber (2):

1. Elekrtrizität CHF 200.-- pro Jahr zu bezahlen im Voraus. Genaue Abrechnung monatlich gemäss
ihrem aktuellen Verbrauch. Im Normalfall sollte etwa CHF 400.-- pro Jahr ausreichen.
2. Allenfalls zukünftige Steuern und Gebühren.
3. Allfällige Private Versicherungen.
Zum heutigen Zeitpunkt werden keine Steuern für Immobilien in Thailand erhoben.
Bei Wohnsitz in Thailand sind zum heutigen Zeitpunkt keine Vermögenssteuern fällig.

Gartenarbeiten:

Grasschneiden und Bäume stutzen ist gratis. Zusätzliche Arbeiten wie Bewässerung, Fein-
arbeiten und Unkraut jäten werden mit CHF 5.-- pro Stunde von Swiss Valley verrechnet. 

Während ihrer Abwesenheit ist die grundlegende Bewässerung in den Nebenkosten enthalten.


Lohnkosten sonstiges Personal:

Bei zusätzlicher Arbeit durch uns, z.B. Hilfe beim Immigrationsoffice, verrechnen wir CHF 25.--
pro Stunde. Die Buchhaltung ihrer Stromrechnungen ist gratis.

Lease-Vereinbarung:

In Thailand ist es für Ausländer nur möglich ein Haus maximal auf 30 Jahre 'Lease-Agreement' zu
erwerben. Dieses Lease-Agreement kann nach Vertragsablauf im gegenseitigen Einverständnis nach den
dann geltenden Gesetzen verlängert werden.

Übertragung/ Verkauf:

Wir erlauben es jederzeit die Lease-Vereinbarung an eine andere Person zu übertragen.
In diesem Fall sind die verbleibenden Jahre des neuen Nutzers im Grundbuchamt zu übertragen.

Als zweite Option bieten wir eine Preis-Rückerstattung:

vom 1. bis zum Ende des 2. Jahres 50% des Kaufpreises,

bis zum Ende des 6. Jahres 30% des Kaufpreises und

bis zum Ende des 10. Jahres 10% des Kaufpreises.

Härtefallregelung bei einem Todesfall:

Bei einem Todesfall erstatten wir den prozentual-verbleibenden (vom vertraglichen 100% Kaufpreis) Restbetrag vollständig an ihre Erben aus. Geben sie uns deshalb eine Kontaktadresse ihrer Erben an und senden sie eine Kopie des orginal Lease-Vertrages vom swiss valley an ihre Erben. Zum Beispiel 30 Jahre Leasevetrag im swiss valley für CHF 50'000.--. Härtefall bei Tod: Nach 15 Jahren Lease im swiss valley Todesfall. In diesem Fall bezahlen wir den Restbetrag von 25'000.--(50% vom ursprünglichen Kaufpreis) an ihre Erben aus. 
 

Zahlungskonditionen Lease-Vereinbarung:

1. Anzahlung bei Reservation 40%

2. bei Lease-Vereinbarung/Bezugsbereitschaft, Restzahlung 60%

Sie können die Musterhäuser 1:1 hier in Chiang Mai besichtigen. Weitere Informationen zur Lease-Vereinbarung auf dieser Webseite unter 'Vereinbarung/ Grundbuchamt'.

Regeln im Swiss Valley:

Zwei Haustiere sind erlaubt im swiss valley. Übermässig laute Musik und Hundegebell ist zu vermeiden. Bei Lärmproblemen ist eine zufriedenstellende Lösung zu finden. Haustiere sind vom swiss valley und den direkt angrenzenden Nachbarn vorgängig schrifftlich zu bewilligen. Dadurch werden zukünftige Probleme vermieden und vorgängig schrifftlich zusammen vereinbart.

Wir wollen im swiss valley ein gemütliches Beisammensein fördern und genügend
Freiraum für jeden bieten. Bei Konflikten bitte ich Sie uns so früh wie möglich zu kontaktieren,
damit wir gemeinsam eine Lösung suchen können.

Ausstattung Apartments/Häuser:

Alle Apartments/Häuser haben eine oder zwei Aircon 10 BTU installiert (zwei mal CHF 300.--). Ein frei stehender Kühlschrank (CHF 300.--) ist im Preis ebenfalls enthalten. Der Unterhalt/Reparatur geht zu Lasten der Mieter (ausgenommen davon sind monatliche Mieter bis zu drei Jahren Mietvertrag).

Die Küche hat eine Granit-Abdeckung. Die Fenster sind aus Aluminium und haben teilweise Moskitonetze. Die Bodenplatten sind weisse Keramikplatten (60x60 cm).

Das Internet-Glasfasernetz von 3BB (Glasfaser-Abo von CHF 8.-- pro Monat) ist in der Miete miteingeschlossen. 

Die Apaertments / Häuser sind aus Stahlbeton und Backstein gebaut. Teilweise haben wir eine Doppelwand aus Backsteinen für einen besseres Raumklima. Die Villen und Apartments dürfen baulich nicht verändert werden.

Gartenzäune sind vom swiss valley und den direkt angrenzenden Nachbarn vorgängig schrifftlich zu bewilligen. Grundsätzlich wollen wir im swiss valley Gartenzäune vermieden und anstatt dessen eine Bepflanzung machen. Sichteinschraenkende hohe Bepflanzungen ab 1.10m sind zu bewilligen.

Zugang Häuser:

Zur Überwachung ihrer Liegenschaft muss durch die Verwaltung der Zugang gewährleistet sein. Wenn Ihr Haus leer steht muss das Haus jederzeit durch die Verwaltung frei zugänglich sein, ohne vorgängige Bestätigung durch die Mieter.

Sicherheit/Security:

Swiss valley ist ein privates Areal und daher schon sehr sicher. Rund um das swiss valley ist ein Zaun angebracht und bei der Einfahrt hat es ein Gate (kein Zaun bei den Reisfeldern). Unsere Gärtner sind zugleich auch die Security und schauen auf unser Grundstück während dem Tag. Sie wohnen direkt neben dem Eigang vom swiss valley. Es braucht daher in der Nacht und bei Tag keine zusätzliche Security. 

 

Preise Stand 25.11.2018.

Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Sunisa und Marcel Ebneter, swiss valley, Mae On, 25.11.2018.